Subversion unter Eclipse Galileo konfigurieren

Nachdem es schon mit Eclipse Ganymede den Aufwand gab SVN (Subversion) zum laufen zu bringen hätte man drauf hoffen können, dass diesmal bei Eclipse Galileo eine direkte SVN Unterstützung schon mit dabei ist. Aber leider muss man auch hier ein wenig nachhelfen.

In dem Eclipse JEE Package muss man wie auch unter Ganymede erst das Subversive Plugin und anschließend einen Subversive Connector installieren. Man muss also zwei verschiedene Update Sites für die Installation ansprechen.

Subversive Plugin Installation

Das Subersive Plugin selbst steht unter der Eclipse Lizenz und ist somit direkt über die Eclipse Galielo Update Site http://download.eclipse.org/releases/galileo zu finden. Diese Update Site muss nicht neu hinzugefügt werden sondern ist schon im “Install new Software” Dialog (Hauptmenü->Help->Install new Software…) unter “Work with” bereits zu finden:

Eclipse Galileo - SVN Subversive Plugin Update Site

Wenn die Update Site ausgewählt wurde muss unter dem Punkt “Collaboration” der “Subversive SVN Team Provider (Incubation)” selektiert werden. Das ist das von Eclipse bereitgestelte Subversive Plugin:

Eclipse Galileo - SVN Subversive Plugin

Anschließend die Installation mit dem Button “Next” starten und den Dialog Angaben folgen.

Da noch eine weitere Installation der Subversive Connectors folgt muss Eclipse nicht dringend wie empfohlen neu gestartet werden.

Subversive Connector Installation

Nachdem das Subversive Plugin als Basis installiert wurde muss als Subversive Connector eine externe Bibliothek installiert werden. Dazu bietet Polarion wie auch schon zu Eclipse Ganymede verschiedene Connectoren an. Die benötigte Update Site URL ist http://community.polarion.com/projects/subversive/download/eclipse/2.0/galileo-site/. Diese muss im “Install new Software” Dialog (Hauptmenü->Help->Install new Software…) noch hinzugefügt werden.

Dazu die URL einfach in das “Work with” Eingabefeld kopieren und Enter drücken. Als Connectoren kann man entweder einen reinen Windows Connector (JavaHL) oder reinen Java Connector (SVNKit) verwenden. Welchen man verwenden möchte kann man selbst entscheiden. Es ist kein Problem alle angebotenen zu installieren da man diesen später noch konfigurieren kann:

Eclipse Galileo SVN Connector Auswahl

Anschließend die Installation mit dem Button “Next” starten und den Dialog Angaben folgen. Eclipse nach der Installtion wie aufgefordert neu starten.

Subversive Konfiguration

Einmal installiert kann man im “Eclipse Installation Details” Dialog (Hauptmenü->Help->About Eclipse->Installation Details) die installierte Subversive Software aufgelistet sehen:

Eclipse Galileo Subversive Software

Welcher Subversive Connector verwendet werden soll kann in den Eclipse Preferences (Hauptmenü->Window->Preferences) unter Team->SVN im Reiter SVN Connector konfiguriert werden:

Eclipse Galileo Subversive Connector Preferences Konfiguration

Einmal alles installiert und konfiguriert kann man in der SVN Perspektive nun einen SVN Repository einrichten und seine Projekte wieder mit dem SVN Repository synchronisieren.

Tags: , , , , ,

Wenn du Fragen oder Anregungen zum Post hast, dann hinterlasse doch einen Kommentar oder wenn du weiterhin Artikel von Javathreads lesen möchtest, dann abonniere den RSS Feed und sehe direkt in deinem Feed Reader die nächsten Artikel.

Ähnliche Artikel, die dich interessieren könnten:
Kommentare

sehr schoen!

PS: falls jmd den javahl connector verwenden möchte
dieser benötig zum absetzen der kommandos den nativen svn client und zwar genau in der gleichen version.

http://subclipse.tigris.org/wiki/JavaHL#head-5ccce53a67ca6c3965de863ae91e2642eab537de

Vielen Dank für diesen Hinweis – muss zugeben, dass ich den JavaHL Connector nicht verwendet und somit auch nicht überprüft habe.

[...] [Update 12.07.2009] Aktualisierte Installationsanleitung für Subversion unter Eclipse Galileo (3.5) [...]

super Blogeintrag!
Ein weiteres Problem von Galileo ist übrignes das Maven Plugin. Auch dieses muß man weiterhin bei Galileo nachinstallieren.
Dazu benötigt man die M2 Updatesite:

http://m2eclipse.sonatype.org/update/

und für die Teamintegraton (SVN Support) noch die Upatesite von Polarion.org:

http://www.polarion.org/projects/subversive/download/integrations/update-site/

Warum sich das Eclipse Team mit SVN uns Maven so schwer tut werde ich nie verstehen.

hey sau geil hat mir unter osx bei eclipse-java-galileo-SR1-macosx-carbon_with_svn.tar.gz weiter geholfen.

Super!
Hat einwandfrei funktioniert. Vielen Dank! :)

subclipse bei mir nicht installierbar
————————————-

habe folgende Eclipse Version unter
kubuntu 10/09 (karmic koala) 64 bit installiert:

Eclipse Java EE IDE for Web Developers.
Build id: 20090920-1017

Eine Installation von Subclipse
via help, Install New Software, select a site
ist nicht möglich

Es ist mir nach mehreren Anläufen irgendwie gelungen,
subclipse – http://subclipse.tigris.org/update_1.6.x
in die Liste der auswahlfähigen Sites aufzunehmen.
Wenn ich allerdings Subclipse auswähle und next klicke passiert nichts mehr.

Auch das .zip archiv lässt sich nicht hereinziehen.

Subclipse ist übrigens kein Einzelfall. Mir ist mit meiner Konfiguration noch kein update gelungen.
Kann es sein dass Eclipse in meiner Konfiguration nicht updatefägig ist ?

Peter Strotmann

Hi Peter,

leider kann ich dir bei diesem Problem/Verhalten nicht helfen, da ich kein Vergleichssystem habe. Aber es scheint wohl eher ein generelles Problem zu sein wenn es auch bei anderen Updates nicht funktioniert.

Hi,

ich habe das Problem bei 64Bit-Version auch. Per Zufall habe ich die Lösung gefunden. Dis Buttons des Installationsfensters scheinen nicht richtig zu funktionieren. Um eine Funktion auszuführen musst Du mit der Mouse den Button anklicken und danach noch Enter drücken.

Weiterhin ist das Auswahlfenster nicht in Ordnung. Wenn die Anbindung an den Subclipse-Server geklappt hat, musst Du danach das Fenster mal etwas vergrößern. Danach sind die Inhalte im Fenster plötzlich drin.

Gruß
Norbert

Hi,
zunächst vielen Dank für super Installationsanleitung.
Welche connectoren nehme ich denn für die C/C++ Entwicklung?
Hat da einer einen Tip für mich?
Danke im voraus und Grüße
– Hansgeorg –

Hi,
OK, Problem gelöst, hat über die beschriebene Methode bestens funktioniert, also für die C/C++ kein Unterschied zu Java.
Grüße
– Hansgeorg –

[...] wir jetzt nur noch Subversion unter Eclipse konfigurieren. Dazu gibt es wiederum eine wunderbare Anleitung bei javathreads.de. Ich verzichte auf eine Zusammenfassung, hier nur der benötigte Link für die Installation des [...]

[...] 2. install Subversive for Eclipse: to get access to the SVN of Liferay you need to get Subversive. How this is done, can be read under the following link: Subversive 4 Galileo [...]

für Indigeo muss die die Source Quelle für den Connector leicht abgeändert werden:

http://community.polarion.com/projects/subversive/download/eclipse/2.0/indegio-site/

ausserdem scheint das Paket JavaHL1.0.6 nicht unter Windows 7 64 Bit und dem 64 Bit SDK von Elipse zu arbeiten und verursacht schon beim installieren Fehler.

Ansonsten einfach ein super Tutorial und funktioniert perfekt, riesen Dank.

Hinterlasse einen Kommentar